wolly® verarbeitet ausschließlich Schurwolle in Merino Qualität 

#merino

Was heißt "Merino"?

"Merino" hat zwei Bedeutungen. Zum einen ist es die Bezeichnung für die Schafrasse der ""Merinoschafe". Sie haben eine stark gekräuselte, weiche Wolle. Zum anderen ist es der Qualitätsbegriff für ausgesuchte Schurwolle, die der Qualität der Wolle von Merinoschafen entspricht: fein, langfasrig, gekräuselt und besonders weich.

#merinoschaf

Das Merinoschaf

Das Merinoschaf ist eine Schafrasse die für ihre feine Wolle bekannt ist. Im Hochmittelalter gelangten Merinoschafe von Nordafrika nach Spanien. Heute leben die meisten Merionoschafe in Australien. Die feine Wolle der hochgezüchteten Schafe wird hauptsächlich für Bekleidungen verwendet.

#merinoqualität

Schurwolle in Merino Qualität

 

Schurwolle in "Merino Qualität" steht für ausgesuchte besonders feine und weiche Wolle von lebenden Schafen. Sie riecht nicht, kratzt nicht und funktioniert wie eine Klimaanlage: sie kühlt, wenn es warm ist und wärmt, wenn es kalt ist. Schurwolle in "Merino Qualität" ist damit die qualitativ Beste natürliche Füllung für Bettdecken.

#merinowollflies

Hochwertiges Merino-Wollvlies

Damit Schurwolle sich als Füllung für Bettdecken eignet muß sie zu einem Wollvlies verarbeitet werden. Sie wird dazu in einem mechanischen Prozeß zu weichen dünnen Lagen aus vielen in sich verketteten natürlichen Wollfasern

verarbeitet. Diese Lagen aus Wollfasern werden "Wollvlies" genannt.

#schurwollefunktionen

Die Funktionen von Schurwolle

 

Natürliche Schurwolle hat von Natur aus viele Eigenschaften, die ein ideales Schlafklima fördern. Schurwolle ist bauschig fein und weich und reinigt sich von selbst. Sie wärmt im Winter und kühlt im Sommer. Viele Vorteile die das Schaf in der freien Natur zu gute kommen. Und auch unter der Bettdecke von Vorteil sind.

Melde dich an

wolly® Bettdecken aus Schurwolle in Merino Qualität. Angenehm natürlich, warm und gesund Schlafen . AGB . Impressum